Now Reading
Replikat Großhandel Lieferanten Baselworld Preview: Hamilton Intra-Matic 68
0

Replikat Großhandel Lieferanten Baselworld Preview: Hamilton Intra-Matic 68

by uhrkauf21. April 2018

Baselworld Preview: Hamilton Uhren Kiel Replik Intra-Matic 68

Mit dem Automatikchronograph Intra-Matic 68 bringt Hamilton eine limitierte Edition im Retro-Stil, die vom historischen Chronograph B aus dem Jahre 1968 inspiriert wurde und von Kennern für das schwarz-weiße umgekehrte „Panda“-Zifferblatt geschätzt wird. 

1968 präsentierte Hamilton Uhren Hollywood Replik u. a. zwei neue Zeitmesser, der Chronograph A mit schwarzen Hilfszifferblättern auf weißem Grund, und der Chronograph B mit zwei weißen Hilfszifferblättern vor einem schwarzen Hintergrund, die ein „umgekehrtes Pandagesicht“ entstehen ließen. Dieses Zifferblattdesign war in den 1960ern und 1970ern sehr gefragt und hat bis heute nichts an seiner Popularität eingebüßt. Eine Uhr mit starkem Charakter und einem klaren monochromen Design, die bei Sammlern heute besonders begehrt ist.

Im neuen Intra-Matic 68 Auto Chrono spiegelt sich eine große Liebe zum Detail wider. Viele Elemente des Vorbildes blieben dabei nahezu unberührt. Insbesondere das Zifferblatt, das von einer weißen Tachymeterskala umschlossen wird, bleibt dem „umgekehrten Panda-Look“ des Originalzeitmessers treu. Schwarz und Weiß treten auch an anderen Stellen der Uhr dominant hervor: ein weißes Datum vor schwarzem Hintergrund, ein schneeweißer zentraler Chronographensekundenzeiger und schwarz lackierte Zählerzeiger.

Im Inneren des Gehäuses aus poliertem Edelstahl arbeitet das Automatikwerk H-31 mit einer Gangreserve von 60 Stunden. Gegenüber dem Original verändert haben sich bei der aktuellen Version das 42-mm-Gehäuse (größer als das des Vorgängers) und eine Super-LumiNova® Beschichtung auf dem Stunden- und Minutenzeiger, die eine bessere Ablesbarkeit gewährleistet.

 

Hamilton Intra-Matic 68 (Ref.H38716731)

 

 

Eine Uhr, die ihren Wurzeln treu bleibt

Der Intra-Matic 68 Auto Chrono, der sich an Hamilton-Liebhaber und Sammler gleichermaßen richtet, orientiert sich mit den ober- und unterhalb der Krone gelegenen Retro-Drückern und dem robusten Edelstahlgehäuseboden am illustren Vorbild. Der Retro-Charakter und das historische Vermächtnis der Marke werden durch das gewölbte Zifferblatt und die geschwungenen Zeiger betont.

Beim Armband aus schwarzem Kalbsleder kommen traditionelle Fertigungstechniken zum Einsatz und es verfügt über eine Perforierung, die ihm einen sportlichen 60er-Jahre-Look verleiht. Den letzten Schliff erhält die auf 1.968 Exemplare limitierte Edition Intra-Matic 68, durch eine besonders luxuriöse Verpackung – der ideale Zeitmesser für Menschen mit einem Faible für Vintage-Charme und Uhrmacherkunst.

 

Die technischen Features der Hamilton Intra-Matic 68 (Ref.H38716731)

  • Gehäuse: Edelstahlgehäuse, Durchmesser 42 mm
  • Zifferblatt: Schwarz mit zwei weißen Hilfszifferblättern
  • Zeiger: Stunden- und Minutenzeiger mit Super-LumiNova® Beschichtung, Weißer zentraler Chronographenzeiger, schwarze Zählerzeiger
  • Armband: Schwarzes perforiertes Leder mit Dornschließe
  • Uhrwerk: Automatikwerk H-31, 60 Stunden Gangreserve, 30-Minuten-Zähler und kleine Sekunde bei 3 Uhr bzw. 9 Uhr, Datumsfenster bei 6 Uhr
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit: Bis zu einem Druck von 10 bar (100 m)
  • Limitierte Auflage 1.968 Exemplare
  • Unverbindliche Preisempfehlung: CHF 2150,00

Hamilton ist offizieller Zeitnehmer beim Red Bull Air Race. Die Marke unterstützt den Kunstflugpiloten Nicolas Ivanoff. Seit über zehn Jahren ist er Partner von Hamilton und beteiligt sich an der Entwicklung neuer Modelle wie der Hamilton Khaki Aviation X-Wind. Mit ihrem Driftwinkelrechner lässt sich berechnen, welchen Kurs man bei einer bestimmten Windrichtung fliegen muss.Seit vielen Jahrzehnten ist die Uhrenmarke mit der Filmindustrie verbunden. So waren und sind immer wieder Modelle der Marke in Kinofilmen zu sehen, unter anderem in „Stirb langsam“, „Ocean’s Eleven“, „Men in Black“ oder „Spiderman“. In diesem Zusammenhang verleiht die Marke jährlich die „Hamilton Behind the Camera Awards“ mit denen Künstler für ihre kreative Arbeit hinter der Kamera ausgezeichnet werden. Der Award wird unter anderem in den Kategorien Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Ausstatter, Kameramann, Cutter und Kostümbildner.Sollten wir ihre gewünschte Hamilton Uhr bestellen müssen, weil wir sie nicht auf Lager haben, dann gewähren wir ihnen einen Rabatt bis zu 10% auf ihren Bestellwert.Nicht nur Luxusuhren aus dem obersten Preissegment, sondern auch Hamilton Uhren gehören beim Münchner Juwelier Schwedler zum Sortiment. Die ursprünglich amerikanische Uhrenmarke verbindet heute Schweizer Präzisionsuhrwerke mit einem jugendlichen Stil. Besondere Bekanntheit erlangte die Marke, weil unterschiedliche Protagonisten in erfolgreichen Hollywoodfilmen die zum Teil futuristischen Uhren von Hamilton trugen.

 

Tags: #Hamilton #PandaDial #PandaLook #Chronograph

 

Leave a Response