Now Reading
Sollte Ich Kaufen IWC: Die Neuheiten zum 150-jährigen Jubiläum | SIHH 2018 Replica Uhren Online sicher
0

Sollte Ich Kaufen IWC: Die Neuheiten zum 150-jährigen Jubiläum | SIHH 2018 Replica Uhren Online sicher

by uhrkauf12. Dezember 2017

2018 feiert die Schaffhauser Uhrenmarke IWC ihr 150-jähriges Bestehen und hat aus diesem Anlass schon jetzt die ersten Jubiläumsmodelle vorgestellt. Die Modellpalette, die mehrere Kollektionen überspannt, reicht von der einfachen Automatikuhr bis hin zum ewigen Kalender mit Tourbillon. Übergreifendes Merkmal sind Zifferblätter in weißem oder blauem Emaillack mit aufgemalten Ziffern.

IWC-Messevorschau: CEO Christoph Grainger-Herr ließ in der neuen Manufaktur in Merishausen bei Schaffhausen die 150-jährige Firmengeschichte Revue passieren
IWC-Messevorschau: CEO Christoph Grainger-Herr ließ in der neuen Manufaktur in Merishausen bei Schaffhausen die 150-jährige Firmengeschichte Revue passieren

Das Talking Piece stellt in jedem Fall die Tribute to Pallweber Edition „150 Years“ dar – eine Armbanduhr mit digitaler Anzeige der Stunden und Minuten auf Scheiben. Inspiriert von einer Taschenuhr von Josef Pallweber aus dem Jahr 1884, hat IWC das Handaufzugskaliber 94200 entwickelt, das in einem 45-Millimeter-Gehäuse untergebracht wird. Es gibt 500 Exemplare in Edelstahl mit blauem Zifferblatt (24.000 Schweizer Franken) sowie 250 in Rotgold (38.000 Franken) und 25 in Platin (60.000 Franken), jeweils mit weißem Gesicht.

IWC: Tribute to Pallweber Edition „150 Years“
IWC: Tribute to Pallweber Edition „150 Years“

Noch weit komplizierter wird es bei den Neuheiten aus der Portugieser-Linie: Das auf 15 Exemplare limitierte Portugieser Constant-Force Tourbillon Edition „150 Years“ vereint ein Tourbillon und einen Konstantkraft-Mechanismus – zwei schwierige Komplikationen, die für einen gleichmäßigen Gang sorgen sollen. Das hauseigene Handaufzugskaliber 94805 tickt in einem 46 Millimeter großen Platingehäuse hinter einem blauen oder weißen Zifferblatt (je 255.000 Franken).

IWC: Portugieser Constant-Force Tourbillon Edition „150 Years“
IWC: Portugieser Constant-Force Tourbillon Edition „150 Years“

Bei den 50 Exemplaren des Portugieser Perpetual Calendar Tourbillon Edition „150 Years“ umschließt ein 45 Millimeter messendes Rotgoldgehäuse das Manufaktur-Automatikkaliber 51950 mit sieben Tagen Gangautonomie (110.000 Franken).

IWC: Portugieser Perpetual Calendar Tourbillon Edition „150 Years“

So sieht sie am Handgelenk aus: IWC Portugieser Perpetual Calendar Tourbillon Edition „150 Years“

Ie International Watch Company (IWC) gilt als Schweizer Hersteller von Armband- und Taschenuhren im gehobenen Marktsegment.Das in Schaffhausen ansässige Unternehmen IWC wurde bereits 1868 vom amerikanischen Uhrmacher und Ingenieur Florentine Ariosto Jones (1841-1916) gegründet. 1856 arbeitete Jones als Uhrmacher in Boston und fasste den Entschluss, in der Schweiz qualitativ hochwertige Uhren für den amerikanischen Markt zu fertigen. Die Schweiz war aus seiner Sicht ein besonders attraktiver Standort, weil dort qualifizierte Uhrmacher zur Verfügung standen. Eine zufällige Begegnung mit dem Schaffhauser Uhrfabrikanten Johann Heinrich Moser überzeugte Jones jedoch, statt der Schweiz den Standort Schaffhausen zu wählen. 1868 also war es dann soweit: Jones siedelte sich mit seiner Marke IWC in Schaffhausen an und schrieb Zeit-Geschichte mit seinen Luxus-Uhren.Bekannte Uhrenmodelle von IWC sind u. a. Da Vinci, Portugieser, Grande Complication, Portugieser Perpetual Calendar, Große Fliegeruhr und Portofino. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer neuen IWC-Uhr von watch.de.Die IWC International Watch Co. AG mit Stammsitz in Schaffhausen in der Schweiz wurde 1868 vom amerikanischen Uhrmacher und Ingenieur Florentine Ariosto Jones gegründet. Schon bald nach Firmengründung sind einige Originale der Zeitmessung entstanden, wie beispielsweise 1885 die Pallweber-Taschenuhr mit digitaler Anzeige der Stunden und Minuten, heute ein gesuchtes Sammlerstück.

Das bislang einzige schlichte Modell ist die Da Vinci Automatic Edition „150 Years“ mit Manufaktur-Automatikkaliber 82200 im 40-Millimeter-Gehäuse. Die Iwc Uhren Porsche Design Replik Uhr gibt es in Edelstahl mit weißem und blauem Zifferblatt je 500-mal (9.900 Franken) und in Rotgold mit weißer Front 250-mal (18.900 Franken). ak

IWC: Da Vinci Automatic Edition „150 Years“

Wristshot: Die IWC Da Vinci Automatic Edition „150 Years“ am Arm

[3064]

Leave a Response