Billig tag heuer monza chronograph calibre 17 replica uhren ref. CR2080.FC6375


Rechtzeitig zur Baselworld 2016 brachte Billig tag heuer monza chronograph calibre 17 replica uhren  eine Neuauflage seiner bisherigen Modelle heraus: den Monza Chronograph Calibre 17. Rechtzeitig zum 40. Geburtstag übernahm der neue Zeitmesser die originale Schriftart und wurde mit zwei signifikanten Anzeigen der ursprünglichen Replik Uhr ausgestattet, nämlich dem Pulsmesser und der Tachymeterskala in Schwarz. Der neue Monza Calibre 17 Automatik Chronograph basiert auf einem Modell von 1925, dessen Zeiger und Ziffern als Vorbild dienen. Dabei wurden die besonderen Funktionen und die Kissenform des Gehäuses des Modells von 1925 berücksichtigt.

TAG Heuer Monza

Monza ist im Motorsport schnellste Rennstrecke und Heimat der italienischen Formel-1-Weltmeisterschaft. Die Verbindung von TAG Heuer zu dem legendären tag heuer monza chronograph calibre 17 replica Ort des Motorsports geht auf den September 1975 zurück. Damals erreichte der Schweizer Clay Regazzoni den ersten und Niki Lauda den dritten Platz, wodurch Ferrari den Formel-1-Weltmeistertitel erhielt. Beide Ferrari-Rennwagen waren mit dem Namen des Replik Uhrenherstellers versehen. 1976 entwarf Jack Heuer, der Urenkel des Gründers der Replik Uhrenmarke, einen Chronographen, um den Weltmeistertitel von Clay Regazzoni und Niki Lauda zu feiern. Die Schweizer waren in der Zeit von 1971 bis 1979 offizieller Zeitmesser des Teams. Jack Heuer überarbeitete ein Modell aus tag heuer monza replica den 1930er Jahren, bei dem der neue Chronograph erstmals über dem Heuer-Logo mit dem Namen „Monza“ versehen wurde.

TAG Heuer Monza Chronograph CR2080.FC6375