Breitling Navitimer: Offizielle Uhr der Piloten Replikat Käuferhandbuch

Die Breitling Navitimer wurde 1952 zur offiziellen Uhr der AOPA

Die Breitling Navitimer zählt mit ihrer charakteristischen Rechenschieberlünette und den Kontrastzählern zu den – nicht nur bei Piloten – begehrtesten Fliegeruhren. In dieser Serie präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Fakten zur Breitling Navitimer. Dieses Mal: die Ernennung der Navitimer zur offiziellen Uhr der AOPA.

Fakt #2 zur Breitling Uhren Willhaben Replik Navitimer: Die AOPA

Die Breitling Navitimer wurde 1952 zur offiziellen Uhr der AOPA
Die Breitling Navitimer wurde 1952 zur offiziellen Uhr der AOPA

Da die Piloten mit der Navitimer den wichtigen Navigationsrechner immer dabei hatten, verwundert es nicht, dass die AOPA, die Aircraft Owners and Pilots Association, die Breitling 1952 zu ihrer offiziellen Uhr erkor und diese sogar das Logo der Pilotenvereinigung tragen durfte. jk

Alle Informationen zur Breitling Uhr Überholen Replik Navitimer finden Sie in der Chronos 01.2018:

Hier können Sie das Heft versandkostenfrei für 8,50 Euro bestellen.

Hier finden Sie die Ausgabe digital als Download für 6,50 Euro.

Weiterer Fakt zur Breitling Navitimer:

  • Fakt #1 zur Breitling Navitimer: Die Idee
  • Fakt #3 zur Breilting Navitimer: Der Rechenschieber
  • Fakt #4 zur Breitling Uhren Fälschungen Replik Navitimer: Alles über die verwendeten Uhrwerke
  • Fakt #5 zur Breitling Uhren Versteigerung Replik Navitimer: Das Design
  • Fakt #6 zur Breitling Navitimer: Ziffern oder Indexe?
  • Fakt #7 zur Breitling Navitimer: Sondermodelle und Staffeluhren
  • Fakt #8 zur Breitling Navitimer: Im Weltall
  • Fakt #9 zur Breitling Uhren Günstig Replik Navitimer: 100 % Chronometer
  • Fakt #10 zur Breitling Navitimer: Die Gehäusegrößen
  • Fakt #11 zur Breitling Navitimer: Die Komplikationen

[2792]