Now Reading
Sollte Ich Kaufen Audemars Piguet: Royal Oak Automatik Replica-Freigabe
0

Sollte Ich Kaufen Audemars Piguet: Royal Oak Automatik Replica-Freigabe

by uhrkauf23. Januar 2018

Die Royal Oak ist das bekannteste Modell des Hauses Audemars Piguet und gilt seit ihrer Vorstellung vor über 40 Jahren als Design-Ikone. Besonders beliebt dabei die klassische Dreizeigeruhr mit Datum. Auch 2016 knüpft Audemars Piguet an die Erfolgsgeschichte an und stellt neue Varianten vor, wie zum Beispiel diese Automatikuhr im 37 Millimeter großen Gelbgoldgehäuse mit silberfarbenem Zifferblatt. Das Innenleben der Uhr und die gravierte, goldene Schwungmasse des Manufakturuhrwerks 3120 geben sich durch den Saphirglasboden zu erkennen.

Audemars Piguet: Royal Oak Automatik in Gelbgold
Audemars Piguet: Royal Oak Automatik in Gelbgold
[Foto: Diode SA – Denis Hayoun]

Eine weitere Variation ist eine Automatikuhr im 37 Millimeter großen Edelstahl-Roségold-Gehäuse. Das Band daran nimmt die Bicolor-Optik auf. Das versilberte Zifferblatt mit charakteristischem “Grande Tapisserie”-Motiv trägt aufgesetzte Indexe und Zeiger aus Rotgold mit Leuchtbeschichtung. Die Gelbgold-Variante kostet 43.100 Euro, das Bicolor-Modell 23.300 Euro.

Uhren2000 ist seit Jahren ein kompetenter Händler von neuen Luxus-Uhren. Aber auch im Segment der gebrauchen Luxus-Uhren haben wir einen exzellenten Ruf. Die Fachleute in unserer Werkstatt reinigen und überprüfen die gebrauchten Luxus-Uhren, die auch gebraucht immer noch zu den Meisterwerken der Handarbeit und Präzision gehören. Als Profis im Luxusuhren Bereich kann Uhren2000 Ihnen auch wirklich interessante Preise für Second-Hand-Luxusuhren offerieren. Durch den Ankauf exklusiver Uhren sind wir ständig in der Lage, Ihnen herausragende Meisterwerke der Zeitmessung anzubieten. Auf Grund der professionelle Beratung und der bequeme Abwicklung machen wir es noch einfacher für Sie, uns Ihre gebrauchten Audemars Piguet Uhren in Zahlung zu geben oder sie zu verkaufen. Profitieren Sie von unserem Service, unserer jahrelangen Erfahrung und natürlich auch von unserer Diskretion, wenn Sie sich von Ihrer Audemars Piguet trennen möchten.Auf der Weltausstellung im Jahre 1889 gewann ihre Taschenuhr „Grande Complication“ eine Medaille. Das kleinste Uhrwerk mit Minutenrepetition schufen sie bereits zwei Jahre später und 1891 die erste Armbanduhr mit Minutenrepetition. Dank des äußerst schnellen Aufstiegs der Firma konnten globale Filialen eröffnet werden, wie z. B. in Paris, London, New York, Buenos Aires und selbstverständlich auch in Berlin.Jährlich produziert Audemars Piguet an den drei Standorten Meyrin, Le Locle und Le Brassus ca. 26.000 Armband- und Taschenuhren, welche auch heute noch zu den Luxusuhren der obersten Preisklasse gehören. Stolz ist das Label auf seine prominenten Fans und Träger ihrer Uhren wie zum Beispiel Arnold Schwarzenegger, der in zwei seiner Filme eine für ihn angefertigte und limitierte Uhr trug. Ebenso wurde in Berlin im Jahre 2012 eine limitierte Edition mit Michael Schuhmacher präsentiert. Auf dieser Uhr sind sieben kleine Sterne dargestellt, welche seine sieben Weltmeistertitel symbolisieren. Diese drei entstandenen Modelle sind wahlweise in Rotgold, Titan oder Platin erhältlich.

Audemars Piguet: Royal Oak Automatik
Audemars Piguet: Royal Oak Automatik in Edelstahl und Roségold
[Foto: Diode SA – Denis Hayoun]